konflikte angehen
setzt energie frei.

 

 

 

Konflikte kosten Kraft. Wenn Sie in einem Konflikt stecken, sich eine Situation festgefahren anfühlt, geht dabei viel Energie verloren, die für anderes nicht mehr zur Verfügung steht. Das kann die eigene Partnerschaft betreffen, das private Umfeld oder Kollegen, Mitarbeiter und Vorgesetzte im Büro. Die Gedanken kreisen um die Situation, starke und unangenehme Gefühle sind damit verbunden und viel Anspannung ist im Raum.

Eine Begleitung im Konflikt kann dabei helfen, dass die Dinge wieder in Bewegung geraten. Meine Aufgabe als Konfliktmediatorin verstehe ich so, dass ich einen Raum bereitstelle, in dem das gegenseitige Zuhören und Verstehen wieder besser gelingt. Ich widme jedem Beteiligten die gleiche Aufmerksamkeit und übe mich in der All-Parteilichkeit.

Meine Erfahrung ist: Wenn Menschen sich gehört und verstanden fühlen, wenn Verletzungen betrachtet werden und Bedauern und Wiedergutmachung ihren Platz finden, lassen sich konkrete (Problem-)Lösungen oft mit größerer Leichtigkeit finden.

 

"jenseits von richtig und falsch gibt es einen ort – dort begegnen wir uns." [rumi]