Kundenstimmen und Referenzen

Referenzen

Für diese Organisationen habe ich gearbeitet:

 

Albert-Schweitzer-Familienwerk | Allianz | Bayerische Staatsforsten | Bayern Innovativ | BMW | Caritas | Ceres | Commerzbank | Consorsbank | CUBE Kinder- und Jugendhaus | DATEV | DAV | ERGO Direkt | Fondsdepot Bank Hof | Gesellschaft für Konsumforschung Nürnberg | Martha-Maria-Krankenhaus Nürnberg | Merck | Paessler | Sartorius | Telekom | Universität Bamberg | Volksbank Mittelhessen | Wohnprojekt „Wahlverwandtschaften“ Nürnberg

Ansprechpartner für persönliche Referenzen liefere ich gerne auf Anfrage.

Stimmen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern:

Cornelia, Marketing-Expertin, Trainerin und Moderatorin bei Spirit Link:

„Es ist eine Kunst, die GFK wirklich ins Leben zu integrieren. Daniela ist jemand, dem das besonders gut gelingt. Bei ihr erlebe ich die GFK authentisch und wahrhaftig. Zusammen mit ihrem Einfühlungsvermögen und ihrer Gespür für Menschen ist sie für mich, wie ich mir eine GFK-Trainerin wünsche. Es ist für mich eine Bereicherung, von ihr lernen zu können.“

Sebastian, Dipl. Informatiker bei Tadano Faun GmbH:

Die Übungsgruppe von Daniela besuche ich seit den Anfängen in 2012. Dort habe ich viel über mich erfahren und eine Menge über GFK, Kommunikation und zwischenmenschliche Beziehungen lernen dürfen. Dies hilft mir privat und beruflich in vielen Situationen Konflikte zum Teil schon in der Entstehung zu erkennen und zu entschärfen. Für einen harmoniebedürftigen Menschen wie mich ein echter Gewinn.
Mit ihrer ruhigen und kompetenten Art geht Daniela auf aktuelle Themen ein und weiß in jeder Situation mindestens eine mögliche Vorgehensweise, um damit zu arbeiten. Durch ihre freundliche Art hat sie mittlerweile eine Gruppe aufgebaut, in der ein großes Vertrauen herrscht und die ein fester Bestandteil meiner Freizeitplanung ist.

Silke, Grafik-Designerin, nach einer Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation:

„Zuerst hatte ich die Befürchtung, dass ich die Theorie nicht in die Praxis umsetzen kann. […] Aber allein meine geänderte Reaktion auf die emotionalen Ausbrüche meiner Tochter scheinen unser Verhältnis zu entspannen! Ich habe das Gefühl, sie fühlt sich ernst genommen. Sobald ich sie frage, ob sie jetzt wütend, traurig, etc. ist, beruhigt sie sich und schüttet mir ihr Herz aus. Und wenn ich sie frage, ob sie eine Idee hätte, was wir dagegen tun können, macht sie gute Vorschläge oder möchte wiederum von mir einen Vorschlag hören. Ich bin ganz optimistisch, dass sich langfristig alles zum Guten wendet. Ich persönliche fühle mich augenblicklich jedenfalls einfach besser, ruhiger, …“

Michael, Abteilungsleiter, GDF SUEZ E&P Deutschland, nach einem Seminar zu emotionaler Kompetenz:

„Ich danke Dir für Deine einerseits hartnäckige und andererseits menschlich warme – und als fachlich sehr kompetent empfundene – Begleitung außerhalb meiner Komfortzone. Damit konnte ich das Vertrauen fassen und mich öffnen, und somit hast Du mir zunächst zu Erleichterung und dann zu Heilung verholfen.“